AsA - Starzelbachschule

Direkt zum Seiteninhalt

AsA

Angebote
Was verbirgt sich hinter der Abkürzung AsA?
  • Das Alternative schulische Angebot (AsA) bietet Hilfen für Kinder und Jugendliche an Grund- und Mittelschulen an.
  • Es richtet sich an Schüler mit emotional-sozialen Schwierigkeiten und den damit verbundenen Leistungs- sowie Lernstörungen und an alle, die an der Erziehung mitarbeiten.

Wie sieht das AsA-Unterstützungsangebot aus?
  • Soforthilfe bei akuten Problemen
  • Gespräche mit Schülern, Lehrkräften und Eltern als auch Beratung derer
  • Unterrichtsbeobachtung
  • Einzel- als auch Gruppenförderungen (zum Beispiel: Rollenspiel, Konzentrationstraining, Lernorganisation, Streitschlichtung, Einführung eines Klassenrates, Tokensysteme)
  • Zusammenarbeit mit der Schulpsychologin und gegebenenfalls mit anderen externen Fachdiensten
  • Präventivmaßnahmen

Wer ist in unserem AsA-Team?
  • Unser AsA-Programm findet in Zusammenarbeit mit dem Sonderpädagogischen Förderzentrum Eugen-Papst-Schule Germering statt.
  • Im Rahmen des Sonderpädagogischen Dienstes ist Frau Susanne Giering, eine Förderschullehrerkraft, an einem Vormittag für fünf Schulstunden in unserem Schulhaus.
  • Die Tandempartnerin ist Frau Nadja Theuer, eine Lehrkraft aus unserem Kollegium, die mit demselben Stundenumfang arbeitet.

Wichtig ist: AsA ist ein unterstützendes Angebot und freiwillig für alle Beteiligten!
Copyright (c) 2017 Starzelbachschule Grund- und Mittelschule Eichenau. Alle Rechte vorbehalten
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü