Berufsorientierung - Starzelbachschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Berufsorientierung

Mittelschule
Vokatio Fürstenfeldbruck:
Unsere Schüler besuchen die Messe, können sich Informationen über ihre Möglichkeiten nach dem Schulabschluss einholen.

Bildungspartnerschaft mit Aldi Süd GmbH & Co KG Eichenau:
Diese Bildungspartnerschaft ist ein Gewinn für unsere Schüler und auch das Unternehmen. Es gab bereits eine Betriebsbesichtigung und -erkundung für Lehrer und Schüler. Auch machten unsere Schüler dort schon Schnupperpraktika. Aldi unterstützte uns auch kulinarisch bei den Abschlussfeiern der 9. Klasse.

Berufseinstiegsbegleitung (BerEb):
Unterstützung in der Schule und für den Start in die Ausbildung
Du gehst noch zur Schule und willst deinen Schulabschluss schaffen und eine Ausbildung machen? Schwierigkeiten hindern dich aber, deinen Weg zu gehen? Lass dich dabei unterstützen! Damit du deinen Weg erfolgreich weitergehen kannst, bieten wir dir Unterstützung für die gesamte Zeit, bis du fest in einer Ausbildung bist.

Die Berufseinstiegsbegleitung unterstützt dich:
beim Erreichen des Schulabschlusses
bei persönlichen Problemen
beim Finden eines passenden Berufes
bei der Ausbildungsstellensuche und beim Bewerbungsverfahren
in den ersten 6 Monaten deiner Ausbildung

Unter Berücksichtigung deiner Stärken, Interessen und Fähigkeiten legt der Berufseinstiegsbegleiter bzw. die Berufseinstiegsbegleiterin gemeinsam mit dir fest, wie diese Unterstützung für dich aussieht.
Die Berufseinstiegsbegleiterin bzw. der Berufseinstiegsbegleiter ist bei einem Bildungsträger beschäftigt. Der Bildungsträger wurde durch die Bundesagentur für Arbeit beauftragt.

Teilnahmevoraussetzungen:
Deine Schule wurde für die BerEb ausgewählt.
Du brauchst zusätzliche Unterstützung in der Schule.
Deine Eltern stimmen der Begleitung zu.

Kosten:
Die BerEb ist für dich und deine Eltern kostenlos. Die Finanzierung der BerEb erfolgt durch die Bundesagentur für Arbeit und ESF-Mittel des Bundes.

ESF:
Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist das wichtigste Instrument der Europäischen Union zur Förderung der Beschäftigung in Europa. Von 2014 - 2020 werden die ESF-Programme des Bundes für Beschäftigung und Mobilität, bessere Bildung und die Bekämpfung von sozialer Ausgrenzung gefördert. Mehr dazu unter: www.esf.de

Beratung und Kontakt:
Sprich mit deiner Lehrerin oder deinem Lehrer, ob diese Begleitung bei euch angeboten wird und du daran teilnehmen kannst. Auskunft gibt dir zudem auch die Berufsberatung der Agentur für Arbeit oder die Berufseinstiegsbegleitung.

Berufseinstiegsbegleitung:
bfz gGmbH
Frau Irina Kolmhuber
Adresse: Parkstraße 41
82223 Eichenau
Tel: Frau Kolmhuber: 0170/8401805

Die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH sind an 24 Standorten mit 180 Neben- und Außenstellen in Bayern vertreten. Seit 1983 führen wir erfolgreich praxisnahe, teilnehmerorientierte berufliche Fortbildungen, Ausbildungen und Umschulungen durch.
Berufsberatung:
Die Schüler der Starzelbachschule werden rund um die Themen Berufsorientierung, Ausbildung und weiteren Schulbesuch von unserer Berufsberaterin Frau Olbrich unterstützt.

Während der 8. und 9. Klasse besucht Frau Olbrich unsere Schüler zu Berufsorientierungs-veranstaltungen aber auch zu regelmäßigen Sprechzeiten, welche für die individuelle Beratung gedacht sind und Zeit für die Fragen der Schüler bietet.

Neben Informationen zu verschiedenen Berufen vermittelt Frau Olbrich passende Stellenangebote für Ausbildungen im Landkreis Fürstenfeldbruck und im Großraum München und bietet hier auch Hilfe beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen an.
 
Selbstverständlich können neben den Angeboten an der Schule auch Termine bei Frau Olbrich in der Agentur für Arbeit vereinbart werden.

So können Sie Frau Olbrich erreichen:
Agentur für Arbeit Fürstenfeldbruck
Berufsberatung – Frau Olbrich
Oskar-von-Miller Str. 4f
82256 Fürstenfeldbruck
Tel: 0800/4555500

Potentialanalyse:
Die Potentialanalyse des bfz München findet in der siebten Klasse meistens am Schuljahresende statt. Sie ist ein wichtiger Baustein für die Berufswahl unserer Schüler.

Betriebspraktikum:
Auch die Betriebspraktika – ein Tag in der siebten Klasse, zweimal je eine Woche in der achten Klasse, einmal eine Woche in der neunten Klasse - helfen bei der richtigen Berufswahl.

Berufsorientierungscamp:
„Was soll ich nur werden?“ Dieser Frage gehen unsere Achtklässler im März im einwöchigen Berufsorientierungscamp nach.

SCHULEWIRTSCHAFT-Experten:

Berufsinfo-Markt der Sparkasse Fürstenfeldbruck:
Aktionstag am 19.03.2017
Schulleitung
Starzelbachschule Grund- und Mittelschule Eichenau
Parkstr. 41, D-82223 Eichenau
Tel: (+49) 08141/36158, Fax: (+49) 08141/37371
Email: buero@starzelbachschule.eichenau.de

Schulträger
Gemeinde Eichenau
Hauptplatz 2, D-82223 Eichenau
Tel: (+49) 08141/730-0, Fax: (+49) 08141/730-107
Email: gemeinde@eichenau.de
Schulamt
Staatliches Schulamt Fürstenfeldbruck
Münchner Straße 39, D-82256 Fürstenfeldbruck
Tel: (+49) 08141/9731, Fax: (+49) 08141/41483
Email: buero@schulamt-ffb.de
Copyright (c) 2017 Starzelbachschule Grund- und Mittelschule Eichenau. Alle Rechte vorbehalten
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü